go to content

Menu

Offener Gesprächskreis für Trauernde - Raum für Trauer

Trauer braucht Zeit. Trauer braucht Worte. Trauer braucht Nähe.

Trauer ist der erste Schritt auf dem Weg in eine neue Zukunft.
Zeit, Worte und menschliche Nähe sind die Begleiter auf diesem Weg. Wir Begleiter, schaffen den schützenden Raum, in den Trauernde sich zurückziehen dürfen.  Wir geben die Möglichkeit, sich fallen zu lassen,  sich getragen und verstanden zu fühlen.
Wir schenken Mitgefühl und lassen liebevoll die Kraft wachsen, neue Lebensziele zu finden.
Gespräche helfen, Gefühle los zu lassen. Was nach außen dringen kann, erleichtert die Seele und schafft Raum für neue Gedanken. Sie sind eingeladen, sich immer wieder Luft zu verschaffen – so oft, bis ein freies Atmen wieder möglich wird.

Liebe Pfarrangehörige, liebe Betroffene,

Die Termine für den offenen Gesprächskreis für Trauernde:

Mittwoch, den 30. Januar 2019
Mittwoch, den 27. Februar 2019
Mittwoch, den 27. März 2019
Mittwoch, den 24. April 2019
Mittwoch, den 29. Mai 2019
Mittwoch, den 26. Juni 2019
Mittwoch, den 31. Juli 2019
Mittwoch, den 25. September 2019
Mittwoch, den 30. Oktober 2019
Mittwoch, den 27. November 2019
Mittwoch, den 18. Dezember 2019

jeweils von 14.30 Uhr – 16.30 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad.

Jede/Jeder ist herzlich willkommen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Familienstand oder Konfession und ebenso offen für alle, die um einen geliebten Menschen trauern, auch aus anderen Pfarreien von Stadt und Landkreis Passau/FRG.

 

Wegbegleitung
Ich kann deine Ängste nicht tragen, von deinem Schmerz dich nicht befreien, dir die Last der Vergangenheit nicht nehmen, die Trauer aus deinem Herzen nicht verbannen, von deiner Einsamkeit dich nicht erlösen – doch ich gehe gern an deiner Seite: reiche dir meine Hand, damit Angst und Schmerz dich nicht überwältigen; gebe dir meine Achtung und meinen Respekt vor deiner Lebensgeschichte.
Ich bin dein Wegbegleiter, so du magst....
(nach K. Kohlmann)

 

Wegbegleiter:
Birgit Czippek, Trauerbegleiterin, geschult beim KDFB Landesverband Bayern, Ansprechpartnerin für Fragen unter 0851/9 52 03 02
Walburga Westenberger, Gemeindereferentin, Mediatorin
Hans Anetzberger, Pastoralreferent
Philipp Struß, Pastoralpraktikant